Mittwoch, 2. Januar 2013

Gefesselt und geknebelt




Gefesselt lag sie da. Fest schnürten sich die Bänder in ihre Haut, pressten die Waden an ihre Schenkel. Ihre harten Knospen reckten sich empor Das wärmende Feuer des Karmins streifte über ihre Körper. Das Licht der Flamen umspielte ihn und offenbarte sie in ihrer ganzen Schönheit.

Nur ein leises Murmeln war durch den Knebel zu hören. Doch nicht nur ihr Mund war verschlossen, auch ihre Augen waren verbunden, während sie ausgeliefert dalag. Ein feuchter Glanz zeichnete sich auf ihrer blanken Scham ab. Hilflos und zugleich erregt musste sie warten. Warten, auf das was kommt ...

Frohes neues Jahr!

Kommentare:

  1. dir auch ein frohes neues jahr^^
    auf ein erfolgreiches jahr 2013 ~.^
    deine zeichnungen werden immer besser an dieser finde ich den verlauf der schatten besonders gelungen, weiter so!!!

    lg die Lady

    AntwortenLöschen
  2. Ein großartiges Bild, das die Fantasie anregt und neugierig macht, auf das was kommt. Man(n) wird durch die Zeichnung und den Text geradezu stimuliert, selbst aktiv zu werden, lustvoll die Knospen zu liebkosen, zärtlich die subtil verschlossene Spalte zu öffnen, behutsam einzudringen und zielstrebig weiter vorzustoßen.
    Eine passende Illustration deines Neujahrswunsches an die Leser.
    Dir auch ein glückliches und befriedigendes neues Jahr!
    LG Imagination

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte...
    Also ich muss sagen ich werde gerade ganz schön feucht bei diesem Anblick und meine Fantasie schlägt Purzelbäume...
    Mehr davon!!!

    Belinda
    (die gerade vor Wonne ganz wuschig ist - schnurrrr...)

    AntwortenLöschen
  4. Das Weihnachtsgeschenkt geil !
    wo sind die Glöckchen ?

    HHH

    AntwortenLöschen