Samstag, 4. Oktober 2014

Sind meine Geschichten zu langweilig?

Langweilig? Sind meine Geschichten wirklich so langweilig, dass sie nur einen Stern verdient haben?
Ich freue mich ja über Kommentare, und nehme konstruktive Kritik ja wirklich gerne an. Aber dieses hier bei Amazon verwirrt mich.
Wenn ich mir so diese Rezession von "Das Lied von Leid und Lust" von einem Leser anschaue, dann frage ich mich echt ... bin ich wirklich so harmlos?
http://www.amazon.de/review/R35D2DYMTH8P3N/ref=cm_cr_pr_perm?ie=UTF8&ASIN=B00N9H6M5I

Hoffentlich kommen da bald noch ein paar andere hin zu. Also an alle die das Buch, egal ob als ebook oder Taschenbuch gekauft haben, ich freue mich wenn ihr mir dort eine Rezession rein schreibt. Zumindest wenn ihr nicht vor Langeweile gestorben seit :)
http://www.amazon.de/dp/1501016350

Eurer Krystan

Kommentare:

  1. Deine Geschichten sind sehr gut, würde immer noch die Fortsetzung der Lehrrerrinnenstory sehen GGG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welcher Lehrerinnenstory? :) Ich habe da mehrere :)

      Löschen
  2. Wenn deine Geschichten langweilig wären, hätte ich kein Geld ausgegeben, um mir dein Buch zu kaufen. ;-) Ich wollte eigentlich erst mein aktuelles Buch zuende lesen. Da du aber offenbar, verständlicherweise ;-), auf Kommentare wartest, außerdem bin ich ja auch neugierig, werde ich dein Buch jetzt vorziehen. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. So wie es aussieht scheint dieser Leser immer entweder die volle Sternenzahl zu geben oder eben die niedrigste. Ich habe das Buch zwar nicht gelesen aber ich finde alle frei zugänglichen Geschichten toll, weshalb ich mir an deiner Stelle über diese Rezession nicht allzu viele Gedanken machen würde.

    Gruß

    AntwortenLöschen
  4. Also ich finde deine Geschichten im Großen und Ganzen gut. Finde aber, dass sie in letzter Zeit etwas abbauen. Gerade deine älteren Geschichten sind um Welten besser als der neue Kram. Aber mit Geschichten ist es wie mit dem Essen, es kommt auf den Geschmack des Einzelnen an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Entwicklung der Geschichten ist halt ein zweischneidiges Schwert. Ich versuche halt immer wieder ein neues Thema aufzugreifen. Weil immer nur das selbe ist ja auch langweilig. Vielleicht kannst du mal ein Beispiel nennen welche Geschichte früher besser war?

      Löschen
    2. Nicht die Entwicklung einer Geschichte, sondern die Geschichten an sich waren früher besser.
      z. B.
      Zuckerrohr und Peitsche
      Der Professor
      Die Milchfarm

      Diese Geschichten hatten das gewisse Etwas, welches mir bei deinen neueren Geschichten einfach fehlt.

      Löschen
  5. Langweilig ? deine Geschichten ? never !
    Ich kenne deine Seite seit 4 Tagen und lese und lese und lese .....
    Allen Menschen Recht getan ist eine Kunst die keiner kann .
    Mir gefallen z.B. deine Phantasie-Geschichten am besten ,egal ob es die "Orks "sind oder das mit dem Drachen , der Hammer ist natürlich Assassine und der Magier
    also ran an die Tasten wenn es deine Zeit erlaubt
    Romi

    AntwortenLöschen