Dienstag, 8. Juli 2014

Wendy


Manchmal ist es nur ein Traum. Manchmal liegt sie da. Wartet auf jemanden, der zu ihr kommt. Sie berührt und küsst. Sie denkt an ihn und hofft darauf, dass seine Finger ihren Körper betasten. Sie hofft auf seine Nähe und bittet um seine Liebe.

Gedankenverloren, streichelt sie ihren Körper. Sie verwöhnt ihre Sinne in lusttrunkem Schleier.

Kommentare:

  1. Hört sich nach ner geilen minderjähringen an die auf nen älteren Dominus wartet

    AntwortenLöschen